Events





 
 

Wasser, Wein, Würzburg

Unser Museumszug gezogen von einer Diesellok, lädt zu einem Abstecher an den Main. Er bringt Sie heute in schneller Fahrt von Schwarzenberg über Aue, Hartenstein, Zwickau, Reichenbach, Pauen, Hof in die Universitäts- und Bischofsstadt Würzburg. Dabei führt uns die Fahrt durch das Vogtland und Oberfranken, über die Göltzschtal- und Elstertalbrücke, die Schiefe Ebene und vorbei an der Plessenburg und Kulmbach Richtung Lichtenfels und Schweinfurt und weiter nach Würzburg. In Würzburg haben wir für Sie 2 Tagesprogramme zur Auswahl geplant:

Würzburg Tagesprogramm 1
Nach der Ankunft in Würzburg führt ein Fußweg von einem guten Kilometer zum Schiffsanleger „Am Kranen“. Dort beginnt eine Schifffahrt auf dem Main. Nach dem Erkunden Würzburgs vom Wasser aus schließt sich der Rückweg zum Bahnhof an.
Würzburg Tagesprogramm 2
Nach der Ankunft in Würzburg führt uns der Weg in einen der zahlreichen Weinkeller. Dort findet eine Führung und Weinprobe statt.

Würzburg liegt im sogenannten Maindreieck in einem Talkessel im mittleren Maintal. Durch die Stadt fließt der Main, das bedeutendste Fließgewässer der Region. Seine Hanglage, die klimatischen Verhältnisse sowie andere Standortfaktoren machen Würzburg zu einem renommierten Weinbaugebiet. 3 der 15 größten deutschen Weingüter sind in Würzburg beheimatet. Durch seine verkehrsgünstige Lage ist Würzburg ein beliebter Treffpunkt für viele Veranstaltungen. Mit der Bahn ist man im Idealfall in annähernd 4 Stunden in Berlin und nach Frankfurt am Main sind es 120 km. Auf der Anhöhe einer Muschelkalkplatte, dem Marienberg, steht eines der berühmten Wahrzeichen Würzburgs, die Festung Marienberg. Auf dem benachbarten Nikolausberg, nahe der Frankenwarte, liegt mit 360 m ü. NN der höchste Punkt Würzburgs. Die tiefsten Punkte Würzburgs befinden sich mit 166 m am Alten Kranen und am Neuen Hafen.

Hinweis: Die Fahrt kann nur bei einer Kostendeckung stattfinden. Die Mindestteilnehmer Zahl beträgt daher 180 Fahrgäste.

Lage
Leistungen
  • Fahrt im Sonderzug nach Würzburg und zurück
  • reservierter Sitzplatz
  • Reiseleitung im Zug
  • gastronomische Betreuung im Sonderzug
  • Tagesprogramm 1 oder 2
Fahrzeiten

Schwarzenberg Bf ab 06.25
Aue Bf 06.35
Hartenstein Bf 06.45
Zwickau Bf 07.10
Reichenbach ob Bf 07.50
Plauen ob Bf 08.15
Würzburg an 11.15

Würzburg ab 17.00
Plauen ob Bf 19.30
Reichenbach ob Bf 19.50
Zwickau Bf 20.20
Hartenstein Bf 20.45
Aue Bf 21.00
Schwarzenberg Bf an 21.25
Fahrpreise

Erwachsene 90,00 €
Kinder (6 – 14 Jahre) 49,00 €
Familien (2 Erw + 2 Kinder) 270,00 €
  • Fahrkartenbestellung Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V., c/o Olaf Gläser, Mittelstrasse 6, 09113 Chemnitz, Tel. 0371 330 2696, Fax 0371/315 9931, fahrkarten@vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de
  • Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V., c/o Hans-Peter Doering, Am Fichtbusch 61, 08340 Schwarzenberg, Tel. 03774 509 328
  • Eisenbahnmuseum Schwarzenberg Fax 03774 760 760
    Funk 0173 78 62 248
Weitere Informationen zum Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

zurück

 

Contact:

Verein
Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.
Schneeberger Straße 60
08340 Schwarzenberg

Tel.: 03774 760760 (Anrufbeantworter)
Mobil: 0173 7862248 (Öffnungszeiten)
Fax: 03774 760760


E-Mail